EspressoTalk.OmniBlick mit Ingeborg Kuca

EspressoTalk.OmniBlick mit Ingeborg Kuca

EspressoTalk.OmniBlick mit der Unternehmensberaterin, Coach & Supervisorin Ingeborg Kuca

Wie würde unser Alltag aussehen, wenn es keine Digitalisierung gäbe? Ein Perspektivenwechsel der etwas anderen Art. Systemische Unternehmensberaterin, Coach & Supervisorin Ingeborg Kuca, ist bei Margarita Misheva auf dem Online Podium zu Gast.

Ingeborg Kuca im Wordrap

Was bewegt dich dazu, beim digitalen Wandel mitzumachen?

„Zu Beginn war es reine Neugierde, und dabei entdeckte ich vielfältige Chancen und Möglichkeiten.“‌

Wo liegt gerade dein beruflicher Schwerpunkt, was ist dir gerade wichtig?

„Begleitung von Entwicklungsprozessen, mit Schwerpunkt auf die schlummernden und ungenutzten Potenziale.“

Kannst du deine Branche und dich in einem Satz vorstellen?

„Als leidenschaftliche Unternehmensberaterin begleite ich Organisationen und Einzelpersonen in ihren Entwicklungsprozessen, fokussiert auf die Ausarbeitung und Verfeinerung von Strategien sowie das Aufdecken und Aktivieren ungenutzter Potenziale für eine nachhaltige Entwicklung.“

Sind wir schon vernetzt?

Weitere Branchen Perspektiven

EspressoTalk.OmniBlick mit Claudia Freund

EspressoTalk.OmniBlick mit Claudia Freund

EspressoTalk.OmniBlick mit Unternehmensberaterin Claudia Freund

Grundlegende Transformation von Führung und Zusammenarbeit erfordert neue Denkweisen. Die Digitalisierung kann Herausforderung und Rettung zugleich sein. Margarita Misheva begrüßt Unternehmensberaterin Claudia Freund auf dem Online Podium.

Claudia Freund im Wordrap

Was bewegt dich dazu, beim digitalen Wandel mitzumachen?

„Corona hat unser Business völlig auf den Kopf gestellt. Die Digitalisierung war unsere Herausforderung und Rettung zugleich. Wir waren gefordert unseren Kunden in 60 – 90 Minuten zu helfen und nicht in dreitägigen Workshops.“

Kannst du deine Branche und dich vorstellen?

„Vom Gewerbe bin ich Unternehmensberaterin. Mein Schwerpunkt liegt auf den social skills und dem entsprechenden Mindest für Führung im 21. Jahrhundert.“

Sind wir schon vernetzt?

Weitere Branchen Perspektiven

EspressoTalk.OmniBlick mit Marietta Babos

EspressoTalk.OmniBlick mit Marietta Babos

EspressoTalk.OmniBlick mit Gründerin und Geschäftsführerin Marietta Babos

„Geld ist Damensache“ – Unabhängige Finanzberatung von Frauen für Frauen. Marietta Babos war live bei Margarita Misheva, in EspressoTalk.OmniBlick zu Gast. Geld und Digitalisierung in der Finanzbranche wurden zu relevanten Themen im Talk.

Marietta Babos im Wordrap

Was bewegt dich dazu, beim digitalen Wandel mitzumachen?

„Wir waren auch vor der Pandemie für digitale Beratung ausgerüstet, aber das Lock-down hat die ganze Situation beflügelt und 80% unserer Kundinnen haben wir nie live gesehen, nur digital.“

Wo liegt gerade dein beruflicher Schwerpunkt, was ist dir gerade wichtig?

„Finanzielle Unabhängigkeit der Frauen“

Kannst du deine Branche und dich vorstellen?

„Geld ist Damensache“ – Der Name ist Programm. Im Jahr 2018 gründete die promovierte Bank- und Finanzexpertin Dr. Marietta Babos die Plattform „Damensache“ zur unabhängigen Finanzberatung von Frauen. Ihre jüngste herausragende Auszeichnung ist der goldene Minerva Award, den sie im Jahr 2023 gewonnen hat. Dieser bedeutende Preis wird Persönlichkeiten verliehen, die sich herausragend für Frauen einsetzen.“

„Geld ist Damensache“ – Wer ist Marietta Babos?

Im Jahr 2018 gründete die gebürtige Ungarin und promovierte Bank- und Finanzexpertin Dr. Marietta Babos die Plattform „Damensache“ zur unabhängigen Finanzberatung von Frauen.

Sie bzw. Damensache wurden seither mehrfach preisgekrönt.Bei der WKO Publikumswahl gehörte Marietta Babos zu den besten 5 Prozent der Vermögensberaterinnen in Österreich, der Damensache Blog wurde als der beste Finanzblog der Dach-Region ausgewählt.

Im Jahr 2021 wurde sie für ihre herausragende unternehmerische Leistung im Bereich der Finanzbildung von Frauen beim Unternehmerinnen Award in der Kategorie „Social Entrepreneurship“ ausgezeichnet.

Kürzlich ist ihr Buch „Geld ist Damensache“ erschienen, und gleich am ersten Tag wurden über 1.000 Exemplare bestellt.

Noch ganz frisch ist die goldene Statue, der Minerva Award, den sie gewonnen hat. Dieser große Preis wird für herausragende Persönlichkeiten verliehen, die sich für Frauen einsetzen.

Privat ist sie zweifache Mutter, leidenschaftliche Basketball-Spielerin und eine unerschütterliche Optimistin.

In ihrem Vortrag beleuchtet sie Fragen zur finanziellen Selbstbestimmung. Wir werden erfahren, warum es wichtig ist, nicht von Systemen abhängig zu sein, wie das Pensionssystem funktioniert und was die typischen Stolpersteine in der weiblichen Berufslaufbahn sind.

Sind wir schon vernetzt?

Weitere Branchen Perspektiven

EspressoTalk.OmniBlick mit Katharina Miller

EspressoTalk.OmniBlick mit Katharina Miller

EspressoTalk.OmniBlick mit der Gründerin & Geschäftsführerin von JobTwins, Katharina Miller

Tandemfahren in der beruflichen Umgebung fördert die Zusammenarbeit und definiert die Führung neu. Gründerin & Geschäftsführerin von JobTwins, Katharina Miller, ist bei Margarita Misheva auf dem Online Podium zu Gast.

Katharina Miller im Wordrap

Was bewegt dich dazu, beim digitalen Wandel mitzumachen?

„Der digitale Wandel passiert, ich bin generell jemand, der aktiv (mit)gestalten möchte und bringe hierzu gern nötige Perspektiven ein.“

Wo liegt gerade dein beruflicher Schwerpunkt, was ist dir gerade wichtig?

„In der Konzeption sowie im Sales“

Kannst du deine Branche und dich in einem Satz vorstellen?

„Ich mache Jobsharing einfach möglich. Meine Branche ist die IT Software Lösungen und Unternehmensberatung. In diesem Feld bewege ich mich.“

Sind wir schon vernetzt?

Weitere Branchen Perspektiven

EspressoTalk.OmniBlick mit Barbara Klinka-Ghezzo & Michael Ghezzo

EspressoTalk.OmniBlick mit Barbara Klinka-Ghezzo & Michael Ghezzo

EspressoTalk.OmniBlick mit Geschäftsführender Gesellschafterin Barbara Klinka-Ghezzo & Gründer Michael Ghezzo

EspressoTalk zeigt verschiedene Perspektiven der digitalen Transformation und veranschaulicht, warum der Wandel nicht nur funktioniert, sondern auch faszinierend sein kann. Online bieten wir eine Plattform, um die facettenreiche Welt der Digitalisierung durch den OmniBlick des Unternehmertums zu erkunden.

Effektive Kommunikation und die vielfältigen Facetten der Digitalisierung prägen die DNA eines Unternehmens. Einen Blick in die Zukunft der Zusammenarbeit und Community zeigen uns die Geschäftsführende Gesellschafterin Barbara Klinka-Ghezzo & Gründer Michael Ghezzo. Sie sind zu Gast bei Margarita Misheva auf dem Online Podium.

Barbara Klinka-Ghezzo & Michael Ghezzo im Wordrap

Was bewegt euch dazu, beim digitalen Wandel mitzumachen?

„IT und Digitalisierung haben eine Schlüsselrolle dabei, die Herausforderungen unserer Zeit zu meistern. Dazu braucht es Ecosystem, Erfahrungsaustausch und Networking.“

Wo liegt gerade euer beruflicher Schwerpunkt, was ist euch gerade wichtig?

„CIO und IT-Community vernetzen – mit Events, Blogs, Female IT-Mentoring“

Könnt ihr eure Branche und euch in einem Satz vorstellen?

„Gemeinsam.Besser.Machen. – Wichtigste DACH-übergreifende Plattform für IT- und Digitalisierungs-Entscheider*innen“

Sind wir schon vernetzt?

Weitere Branchen Perspektiven